Glückspilz

Ach Evi, die ist immer wieder so bekloppt. Jetzt hat sie sich in den Kopf gesetzt für ein Jahr nach Australien zu gehen. Ich habe ein bisschen Angst, dass sie gar nicht mehr wiederkommt. Könnte ich mir bei ihr gut vorstellen. Zum Glück will sie erst in ein paar Monaten dorthin. Bis dahin weiß man ja auch nicht, was passiert. Vielleicht lernt sie ja jemanden kennen und überlegt sich die Sache nochmal anders. Möglich wäre es ja bei ihr. Aber ich denke auch wenn sie jemanden kennenlernen würde, wäre das ja in ein paar Monaten wieder erledigt. Ich will gar nicht schlecht über sie reden, ich möchte nur, dass sie hier bleibt.

Aber bei Evi kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie eh nicht in Zwickau bleibt. Sie redet immer von Hamburg, Berlin und Köln. Über kurz oder lang werde ich sie wohl weggeben müssen. Vor einem Jahr waren wir fast schon soweit, dass wir uns hätten verabschieden müssen. Evi hat ein Jobangebot in Hamburg bekommen und auch schon nach einem Umzugsunternehmen in den Kleinanzeigen Zwickau gesucht. Doch dann hat sie sich doch wieder umentschieden und ist geblieben. Sie meinte, sie hätte kein gutes Gefühl bei der Sache gehabt.

Das ist auch so eine Sache, sie entscheidet nach Gefühl. Das könnte ich nie. Ich meine, klar, bei kleinen Entscheidungen kann ich das gut verstehen, aber bei so Sachen wie nach Hamburg ziehen oder in Zwickau bleiben? Echt bewundernswert! Ich hoffe nur, dass das nicht irgendwann in die Hose geht und sie total aufgelöst dasteht. Aber bislang ist ja alles glattgelaufen. Sie hat studiert, jetzt hat sie einen tollen Job, die Männer stehen auf sie und sie muss sich tatsächlich um fast gar nichts Gedanken machen. Ich glaube sie ist einfach ein Glückspilz.

26.7.11 10:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung